Überspringen zu Hauptinhalt

LKW WEITERBILDUNGEN

MODULE

Die Modulhefte der LKW Weiterbildungen

Nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetzt sind alle LKW-Fahrer verpflichtet an Weiterbildungen teilzunehmen. Wir bieten die entsprechenden LKW-Weiterbildungen mit allen erforderlichen Modulen an:

  • Modul 1 – Eco Training
  • Modul 2 – Kontrollgeräte und Sozialvorschriften
  • Modul 3 – Sicherheit im Fokus
  • Modul 4 – Der Kunde im Mittelpunkt
  • Modul 5 – Ladungssicherung optimieren

BESCHLEUNIGTE GRUNDQUALIFIKATION

Im gewerblichen Güter- und Personenverkehr ist der Erwerb der „beschleunigten Grundqualifikation“ vorgeschrieben.
LKW- sowie Bus-Führerscheine sind nur mit der „Schlüsselnummer 95“ zu erwerben, welche durch die Grundqualifikation  erlangt wird.

Wir bieten sowohl die theoretische, als auch die praktische Ausbildung zur beschleunigten Grundqualifikation. Am Ende der Ausbildung steht eine schriftliche Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer.
Durch erfolgreiches bestehen der Prüfung wird der Führerschein um Schlüsselnummer 95 ergänzt, die zum gewerblichen Fahren im Güter- und Personenverkehr berechtigt.

LKW als Beispiel für LKW Weiterbildungen

LKW WEITERBILDUNGEN

MODULE

Die Modulhefte der LKW Weiterbildungen

Nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetzt sind alle LKW-Fahrer verpflichtet an Weiterbildungen teilzunehmen. Wir bieten die entsprechenden LKW-Weiterbildungen mit allen erforderlichen Modulen an:

  • Modul 1 – Eco Training
  • Modul 2 – Kontrollgeräte und Sozialvorschriften
  • Modul 3 – Sicherheit im Fokus
  • Modul 4 – Der Kunde im Mittelpunkt
  • Modul 5 – Ladungssicherung optimieren

BESCHLEUNIGTE GRUNDQUALIFIKATION

LKW als Beispiel für LKW Weiterbildungen

Im gewerblichen Güter- und Personenverkehr ist der Erwerb der „beschleunigten Grundqualifikation“ vorgeschrieben.
LKW- sowie Bus-Führerscheine sind nur mit der „Schlüsselnummer 95“ zu erwerben, welche durch die Grundqualifikation  erlangt wird.

Wir bieten sowohl die theoretische, als auch die praktische Ausbildung zur beschleunigten Grundqualifikation. Am Ende der Ausbildung steht eine schriftliche Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer.
Durch erfolgreiches bestehen der Prüfung wird der Führerschein um Schlüsselnummer 95 ergänzt, die zum gewerblichen Fahren im Güter- und Personenverkehr berechtigt.

DEINE VORTEILE
Flexible Praxisstunden
Neueste Fahrzeuge
Umfangreiches Angebot
Standortwahl
Wählbarer Fahrlehrer
Kompetente Beratung
Prüfungsvorbereitung
Moderne Lernprogramme
DEINE VORTEILE
Flexible Praxisstunden
Neueste Fahrzeuge
Umfangreiches Angebot
Standortwahl
Wählbarer Fahrlehrer
Prüfungsvorbereitung
Kompetente Beratung
Moderne Lernprogramme

DIE NÄCHSTEN TERMINE

An den Anfang scrollen

Bitte akzeptiere die Nutzung von Cookies um das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Du kannst die Zustimmung jederzeit widerrufen. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen